Bungee – Nervenkitzel schon beim Zuschauen!


Natürlich sind wir da nicht hinuntergehüpft, sondern haben uns das Ganze aus sicherem Abstand angesehen. Die Kawarau Bridge in der Nähe von Queenstown, New Zealand, gilt als der Ort, wo das „moderne“ kommerzielle Bungee (bzw. „Bungy“) erfunden wurde. Seit 1988 können hier Touristen in die Tiefe springen. Sehr spektakuläre Sache. Mehr zur Vorgeschichte gibts hier: http://www.bungy.co.nz/who-we-are/history

Ebenfalls eine Neuseeländer Erfindung sind die Speedboat-Ausflüge durch einsame Flüsse und Canyons.  Wir haben eine Tour auf dem Waiatoto-River bei Haast gemacht.  War prima. > http://www.riversafaris.co.nz/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.