Südafrika: Elefanten, Strausse, Pinguine


Im Addo-Nationalpark gibt es besonders große Elefanten, was offenbar mit dem üppigen Futterangebot zusammenhängt. Die Tiere kennen keine Scheu und spazieren den Touristen direkt vor die Kamera. Und sind gleich darauf wie vom Boden verschluckt …


Oudtshoorn ist das Zentrum der Straussen-Aufzucht. Im Mooiplaas Guesthouse können die Gäste sich genau erklären lassen, wie Straussen-Eier den Hennen abgeluchst und im Inkubator ausgebrütet werden. Und man kann auch zuschauen, wenn in der Küche ein Ei für ca. 30 Portionen Rührei aufgeklopft wird.


Unsere Slowfood-Reise nach Südafrika führte u.a. nach Hermanus, wo Walmütter mit ihren Neugeborenen vom Ufer aus beobachtet werden können. Einige Kilometer weiter liegt bei Betty’s Bay eine muntere Pinguin-Kolonie.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.