Das größte Gemüse der Welt


Nalca wächst wild im Süden von Chile und sieht aus wie ein riesiger Rhabarber. Die Stiele sind essbar und werden in Chile ähnlich wie Rhabarber zubereitet. Wir haben sie auf dem Markt von Puerto Montt roh probiert – der Geschmack ist unauffällig, aber ein guter Koch kann sicher was draus machen.

Die Pflanze ist ausgesprochen spektakulär. In Neuseeland ist sie dennoch sehr unbeliebt, da invasiv. Bei uns bestünde diese Gefahr wohl nicht, dennoch sollten wir sie nicht im Garten haben …

https://en.wikipedia.org/wiki/Gunnera_tinctoria

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.